Suche: 
 Suchen

Aktuelle News ...


Badminton-Show im NeuenMarkt

Am Samstag, 24.Februar präsentieren die Spieler des TSV 1906 Freystadt im Neumarkter Einkaufszentrum unsere Sportart. Eventmanager Jürgen Rosenberger freut sich, dass mit Annabella Jäger auch eine Bundesligaspielerin mit zum Team gehört. Die AudiBKK unterstützt die Aktion mit einer Glücksrad-Verlosung. Unsere jüngsten Turnierspieler zeigen ihr Können.

 - mehr » »


Badmintonkrimi ohne Happy End

Am zurückliegenden Doppelspieltag verpasste die Mannschaft gegen Meister Refrath die Überraschung und musste sich im darauffolgenden Krimi am Sonntag knapp den Hessen aus Dortelweil mit 3:4 geschlagen geben. Mit dem Punktgewinn aus diesem Spiel wächst der Vorsprung auf Platz 10 auf 3 Zähler, doch auch das "sichere Ufer" ist nun schwer zu erreichen

 - mehr » »


Freystadt besiegt deutschen Rekordmeister 1. BC Mülheim

Zum Hinrundenabschluss überraschte Badminton-Bundesligist TSV 1906 Freystadt mit einem 4:3 Sieg gegen den Tabellendritten und hat den Kontakt zum Mittelfeld wieder hergestellt.

 - mehr » »


Unsere Jugendmannschaft ist Bezirksmeister

Die TSV Jugendmannschaft (U19) besiegte im Finale Post Landshut mit 5:3 und ist Mannschaftsmeister des Bezirks Niederbayern/Oberpfalz. Die Schüler belegten einen guten 3. Platz in der Altersklasse U15. 

 - mehr » »


Zwei Punkte im Kampf um den Klassenerhalt in der 1. Bundesliga

Zwei 3:4 Niederlagen gegen Wipperfeld und Trittau bescherten Freystadt zwei Punkte. So konnte der TSV als Tabellenneunter den Abstand auf die Münchener vergrößern und hat einen wichtigen Schritt getan, die Relegationsrunde zu erreichen. Hier der TV-Bericht

 - mehr » »


Freystadt unterliegt 1:6 gegen den Tabellenführer

Im Dienstagabendspiel unterlag unser Team in Saarbrücken dem siebenfachen deutschen Meister 1. BC Saarbrücken mit 1:6. Den Punkt für Freystadt gewannen Johannes Pistorius und Oliver Roth im 1. Herrendoppel. Hier der TV-Bericht

 - mehr » »


0:7 Niederlage gegen den Deutschen Meister

Nach dem Derbysieg in München unterlag unser Team dem deutschen Meister TV Refrath mit 0:7 und liegt nach fünf Spielen auf dem vorletzten Platz der 1. Bundesliga. Unsere zweite und dritte Mannschaft sind Tabellenführer in der BOL und Bezirksklasse B.

 - mehr » »


Jacob Fuchs, Chiara Brendel und Annabella Jäger erfolgreich

In Lauf fanden die bayerischen Badminton Nachwuchsmeisterschaften statt. Jacob Fuchs wurde bayerischer Vizemeister im Einzel U19 und Vereinskameradin Chiara Brendel belegte den 3. Platz im Doppel U17. Beim Deutschen Ranglistenturnier O19 im brandenburgischen Zossen siegte Annabella Jäger im Doppel.

 - mehr » »


6 Titel bei den Nachwuchs-Bezirksmeisterschaften in Landshut

Mit 6 Titeln und insgesamt 14 Podestplätzen in 20 Entscheidungen war der TSV der erfolgreichste Verein bei den Meisterschaften des Bezirks Niederbayern/Oberpfalz. Unsere Bezirksmeister 2017: Emily Männel; Janina Popp Chiara Brendel und Jacob Fuchs.

 - mehr » »


Keine Punkte in Bonn und Lüdinghausen für unser Bundesligateam

1.300 km, zwei hohe Niederlagen - trotzdem gute Leistungen unseres stark ersatzgeschwächten Teams gegen den 1. BC Beuel und gegen Union Lüdinghausen. Julia Kunkel und Jenny Moore holten mit ihrem Sieg im Doppel den Ehrenpunkt.

 - mehr » »


Bittere Auftaktniederlage für Freystadt

Ersatzgeschwächt unterlag Freystadt mit 1:6 dem in Bestbesetzung spielenden Aufsteiger Fun-Ball Dortelweil. Den Ehrenpunkt vor 250 Zuschauern machten Neuzugang Jenny Moore und Johannes Pistorius im Mixed.

 - mehr » »


Saisonvorbericht – 1. Bundesliga Saison 17/18

Freystadt startet in seine zweite Erstliga-Saison. Saisonziel ist der Klassenerhalt. Im Damenbereich hat man sich mit der Engländerin Jenny Moore (22) verstärkt; Für Allan Tai stehen der Japaner Kenichi Tago (28) und der Indonesier Fikri Hadmadi (22) neu im Team. Annabella Jäger ist nach auskurierter Verletzung wieder im Kader..

 - mehr » »


Rekordbeteiligung am Ferienprogramm der Stadt Freystadt

Mit 28 Teilnehmern in der Altersstufe von 7 – 14 Jahren war der Badmintonschnupperkurs im Rahmen des Freystädter Ferienprogramms bis auf den letzten Platz ausgebucht. Ein Dankeschön gilt den Trainern Stefanie Spies, Julia Kunkel und Ute Pistorius für ihren tollen Einsatz.

 - mehr » »


Taipeh: Gigantische Eröffnungsfeier und 5. Platz im Teamwettbewerb

Johannes Pistorius sendet viele Grüße von der Universiade in Taipeh. Nach einer fulminanten Eröffnungsfeier haben die Wettkämpfe begonnen. Nach drei Siegen über Estland, Philippinen und Kanada unterlag Deutschland im Viertelfinale knapp mit 2:3 gegen Favorit Malaysia.

 - mehr » »


Johannes Pistorius fährt zur Universiade nach Taipeh

Johannes erhielt die Nominierung für die Sommer-Universiade, die vom 19. - 30 August in Taipeh stattfindet. Schon die Teilnahme an der nach den Olympischen Spielen mit 13.000 Teilnehmern weltweit größten Multisport-Veranstaltung ist ein großer Erfolg.

 - mehr » »


Ein Grillfest jagt das Andere

Der Meisterschaftsfeier unserer 2. Mannschaft bei Familie Fuchs folgte das Sommerfest der Badmintonabteilung im Freystädter Naturbad unter der Regie von Jürgen Rosenberger. Fazit: Es hat sich mal wieder bestätigt: Badminton ist nur das halbe Leben – feiern mit Freunden macht auch riesig Spaß.

 - mehr » »


Badmintonspieler beim Freystädter Volksfestzug

Mit einem großen Team von 28 Akteuren und einer guten Mischung aus Jung und Alt beteiligte sich die Badmintonabteilung am traditionellen Volksfestzug. Bürgermeister Alexander Dorr begrüßte im Festzelt die Badmintonspieler und hob die großen Erfolge der vergangenen Saison hervor.

 - mehr » »


22.Freystädter Stadtmeisterschaften für Schüler und Jugendliche

Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Alexander Dorr und BSJ Neumarkt als Veranstalter kämpften 62 Teilnehmer aus 11 Vereinen um die Pokale. Stadtmeister 2017 in den verschiedenen Altersklassen: Chiara Brendel, Lea Schärfl, Emily Männel, Silke Mader, Thomas Schuster (alle Freystadt), Moritz Röll, Patrick Gayr (beide Wolfstein), Rouven Wulandoko (Nürnberg), Lilja Fehse (Bad Abbach).

 - mehr » »


Sebastian Sachs jetzt C-Trainer. Stefanie Spies und Florian Waffler triumphieren in Dillingen an der Donau

Sebastian Sachs, Spielertrainer unserer BOL Mannschaft hat am Wochenende an der Sportschule in Oberhaching seine Prüfung zum C-Trainer Leistungssport bestanden. Bundesligaspieler Florian Waffler gewann in Dillingen im Mixed und belegte den 2. Platz im Doppel. Stefanie Spies holte Silber im Mixed und Bronze im Doppel.

 - mehr » »


Schade -  ein Satz fehlte Freystadt II zum Aufstieg in die Bayernliga

Nicht zu fassen: Mit nur einem Satz verfehlte unser Team in der Relegation denkbar knapp den Aufstieg in die Bayernliga. Nach dem 1:7 gegen TuS Geretsried II und dem 4:4 gegen den TV Augsburg heißt es, kommende Saison in der Bezirksoberliga wieder anzugreifen.

 - mehr » »


Medaillenregen bei den Deutschen Meisterschaften der Junioren

Julia Kunkel wurde 2-fache deutsche Juniorenmeisterin im Doppel und Mixed, Johannes Pistorius holte Gold im Doppel und Bronze im Mixed. Hannes Gerberich wurde deutscher Vizemeister im Einzel. Tim Fischer gewann Bronze im Doppel. Mit 6 Medaillen war der TSV bei der DM in Saarbrücken der erfolgreichste Verein.

 - mehr » »


Badmintonkrimi mit Happy End: Freystadt bleibt in der 1. Bundesliga

In den beiden letzten Spielen der Bundesligasaison gegen den deutschen Vizemeister Lüdinghausen und Mülheim unterlag man jeweils knapp mit 3:4, was den Gewinn von zwei Punkten zur Folge hatte. Mit drei Punkten Vorsprung auf die Münchner belegt man den 8. Platz in der Abschlusstabelle.

 - mehr » »


2. Mannschaft ist BOL-Meister, 3. Mannschaft Vizemeister in der Bezirksklasse

Toller Saisonabschluss: Die 2. Mannschaft um Spielertrainer Sebastian Sachs und Mannschaftsführer Bennett Elstermann gewinnt nach einem Krimi die Meisterschaft der BOL berechtgt. Die neuformierte 3. Mannschaft überzeugte voll mit dem Gewinn der Vizemeisterschaft in der Bezirksklasse B.

 - mehr » »


Landkreis ehrte beste Sportler des Jahres 2016

Landrat Willibald Gailler überreichte 103 Sportlern Ehrenmedaillen in Gold, Silber und Bronze, darunter 12 Badmintonspieler des TSV Freystadt. Außerdem ging ein Pokal in Bronze an unser Bundesligamannschaft, sowie an unsere Jugendmannschaft

 - mehr » »


Freystadt gewinnt bayerisches Bundesliga-Derby gegen Neuhausen mit 6:1

Mit 400 Zuschauern war die Halle bis auf den letzten Platz gefüllt und die Zuschauer erlebten einen wahren Badmintonkrimi. Der 6:1 Sieg für den TSV Freystadt gegen die Münchner bedeuten drei Punkte und 8. Tabellenplatz. Hier der intv-Bericht.

 - mehr » »


2. Mannschaft meets Bundesliga

Am Samstagabend fand für Allan Tai ein Vorbereitungstraining statt. Allan war am Vortag von Kuala Lumpur angereist. Steffi, Bennett, Sebastian, alle Stammspieler unserer BOL-Mannschaft, mussten alles geben beim Matchtraining: „Allan gegen Drei“.

 - mehr » »


1. Bundesliga: Dem Klassenerhalt einen Schritt näher

Die 3:4 Niederlage gegen den Tabellendritten 1. BC Düren bedeutet einen überraschenden Punktgewinn für den TSV Freystadt. Der Jubel in der voll besetzten Mehrzweckhalle war groß, da niemand mit diesem Ergebnis gerechnet hatte. Dadurch verteidigt der TSV den 8. Tabellenplatz.

 - mehr » »


Bezirksrangliste: TSV mit guten Ergebnissen und einigen Neueinsteigern

Mit 15 Spielern beteiligte der TSV Freystadt am Bezirksranglistenturnier in Landshut, darunter fünf Neueinsteiger. Das Turnier gewannen in ihrer Altersklasse Svenja Dittenhofer, Lea Schärfl, Janina Popp, Emily Männel und Viktoria Stegner. Außerdem gab es viele Podestplätze und gute Platzierungen.

 - mehr » »


3. Platz bei der Wahl - Mannschaft des Jahres Ostbayern 2016

In Regensburg wurden die Sportler des Jahres Ostbayern gekürt. Unter den Kandidaten zahlreiche Topsportler, unter anderem mehrere Medaillengewinner von Rio. In der Kategorie -Mannschaft des Jahres - belegte der TSV Freystadt Platz 3 hinter Jahn Regensburg (3. Liga Fußball) und EV Regensburg (Eishockey)

 - mehr » »


1.600 km on the Road: 4:3 gegen Langenfeld und 2:5 gegen Trittau

Dem 4:3 Sieg beim Abstiegskonkurrenten 1. FC Langenfeld, bei Leverkusen folgte am darauf folgenden Tag eine 2:5 Niederlage in Trittau bei Hamburg. „2 Punkte gewonnen, weiter auf dem 8. Platz und über 1.600 km gefahren“ so das Fazit von Jürgen Rosenberger, stellvertretender Abteilungsleiter.

 - mehr » »


Unter Wert geschlagen: Hohe Niederlage gegen 1.BC Beuel, Bonn

Auf einen Punkt hatte Freystadt spekuliert. So war die Enttäuschung groß nach der 0:7 Niederlage gegen den 1. BC Beuel zum Rückrundenstart der 1. Bundesliga. Der Regionalsender intv war vor Ort; hier kann der TV-Bericht abgerufen werden.

 - mehr » »


TSV Freystadt holt Punkt gegen deutschen Vizemeister

Zum Abschluss der Hinrunde überraschte unser Bundesligateam mit einem Punktgewinn gegen den deutschen Vizemeister SC Union Lüdinghausen.

 - mehr » »


Hier voten und gewinnen: Jede Stimme ist wichtig

Die Mittelbayerische Zeitung hat uns zur Mannschaft des Jahres 2016 nominiert. Bitte nehmt Euch eine Minute Zeit und unterstützt uns. Animiert eure Freunde mitzumachen. Unter den Teilnehmern der Abstimmung werden tolle Preise verlost.

 - Hier klicken um uns Eure Stimme zu geben » »


Unser Bundesligateam wünscht Frohe Weihnachten und ein gutes Neue Jahr

Unser Bundesligateam bedankt sich für die große Unterstützung 2016 und wünscht allen Freunden alles Gute für 2017.

 - Hier klicken für den Videogruß » »


TSV Freystadt holt Punkt gegen deutschen Vizemeister

Zum Abschluss der Hinrunde überraschte unser Bundesligateam mit einem Punktgewinn gegen den deutschen Vizemeister SC Union Lüdinghausen.

 - mehr » »


Hannes Gerberich ist Bayerischer Meister, Medaillen für Steffi Spies, Florian Waffler und Oliver Roth

Medaillenregen für den Freystadt bei den bayerischen Meisterschaften in Neubiberg: Alle TSV Spieler standen auf dem Podest. Erfolgreichster Spieler war Hannes Gerberich mit dem Titelgewinn im Einzel und Bronze im Doppel.

 - mehr » »


Jahresabschlusskegeln

Wie jedes Jahr, traf man sich zum Ausklang des Jahres zum Kegeln. . Beim Pyramiden- oder dem Paarkegeln fiel dann auch der ein oder andere "Neuner"

 - mehr » »


Unsere Jugendmannschaft ist Bezirksmeister

Die TSV Jugendmannschaft (U19) besiegte im Finale Post Landshut mit 5:3 und ist Mannschaftsmeister des Bezirks Niederbayern/Oberpfalz. Die Schüler belegten einen guten 3. Platz in der Altersklasse U15.

 - mehr » »


2. Mannschaft ist Vize-Herbstmeister in der Bezirksoberliga

Das Team um Spielertrainer Sebastian Sachs und Mannschaftsführer Bennett Elstermann liegt nach der Vorrunde auf dem 2. Platz mit nur zwei Punkten auf Tabellenführer Post Regensburg und hat noch gute Chancen das gesteckte Saisonziel - Meisterschaft - zu erreichen.

 - mehr » »


Bittere 3 :4 Niederlage in München

Nach sensationeller 3:1 Führung verlor man unglücklich mit 3:4. Zwei Spiele wurden erst in der Verlängerung des 5. Satzes entschieden und zweimal ging der Sieg an die Gegner. BsTV4 sendete live, die Begegnung kann hier in der Mediathek abgerufen werden.

 - mehr » »


Bayerische Meisterschaften: Bronze für Janina Popp und Lea Schärfl

In Lauf fanden die Bayerischen Badminton Nachwuchsmeisterschaften statt. Der TSV 1906 Freystadt war mit einem kleinen Team am Start. Die beste Platzierung schafften in der Altersklasse U13 Janina Popp und Lea Schärfl.

 - mehr » »


2:5 Niederlage gegen den Deutschen Meister 1. BCB Saarbrücken

Die 2:5 Niederlage ist die vierte Niederlage in Folge in der 1.Bundesliga. Trotzdem war man beim TSV stolz, wie sich das Team gegen den amtierenden deutschen Meister präsentierte. Die Halle war mit über 300 Zuschauern ausverkauft, den Zuschauern wurde über zwei Stunden Spitzensport geboten.

 - mehr » »


Rekordbeteiligung bei Freystädter Stadt- und Kreismeisterschaften

Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Alexander Dorr fanden die 21. offenen Stadtmeisterschaften statt, Veranstalter war die BSJ Neumarkt. Mit sechs Podestplätzen war der TSV Freystadt der erfolgreichste Verein.

 - mehr » »


Schülermannschaft startet mit Sieg und Niederlage

Mit einem 6:2 Sieg gegen den BSDN Neumarkt und einer 3:5 Niederlage sind die Schüler in die Saison der Bezirksoberliga Nord gestartet.

 - mehr » »


Freystädter Spieler erfolgreich unterwegs auf internationaler Ebene

Johannes Pistorius spielte sich mit seinem Doppelpartner Richard Domke (TV Refrath) bis ins Halbfinale der Swiss Int. Nanna startet diese Woche in Frankreich in Ihr erstes SuperSeries-Turnier und in Ungarn spielt Pawel bei die Hungarian Int.

 - mehr » »


Denkbar knappe Niederlage in Bonn - Zugänge überzeugen

Erstes Dienstagabendspiel in Bonn. Der TSV unterlag mit 2:5. Was sich nach einer hohen Niederlage anhört, war in Wirklichkeit eine knappe Kiste.

 - mehr » »


Niederlage gegen den Tabellenführer

Der Tabellenführer TV Refrath zeigte, dass er noch eine Nummer zu groß ist. Die Partie endete 7:0, über 250 Zuschauern waren gekommen und feuerten unser Team bis zum letzten Punkt an.

 - mehr » »


Auswärtsniederlage in Düren

Das Auswärtsspiel gegen den 1. BC Düren endete mit einer 0:7 Niederlage. Das Ergebnis klingt nach einem Abschuss, aber wer die Spiele gesehen hat, kann bestätigen, dass viele Spiele hart umkämpft waren.

 - mehr » »


1. BL - Vorbericht: Am Sonntag gegen Tabellenführer aus Refrath

Am Sonntag, 15.15 h kommt der TV Refrath, eine absolute Topmannschaft der 1. Liga. Die Refrather haben drei Olympiateilnehmer von Rio sowie zahlreiche Nationalspieler im Kader. Als weitere Attraktion treten die Funny Rollers auf.

 - mehr » »


Auswärtsniederlage in Düren

Das Auswärtsspiel gegen den 1. BC Düren endete mit einer 0:7 Niederlage. Das Ergebnis klingt nach einem Abschuss, aber wer die Spiele gesehen hat, kann bestätigen, dass viele Spiele hart umkämpft waren.

 - mehr » »


Studenten WM in Moskau mit Johannes Pistorius

Johannes Pistorius ist zurück von der Studenten - WM in Russland. Eine große Ehre wurde ihm zu teil als Fahnenträger der Deutschen Mannschaft bei der Eröffnungsfeier. Im Teamwettbewerb erreichte Deutschland den guten 5. Platz, den Ehrenpunkt beim 1:3 gegen China holte der Freystädter.

 - mehr » »


Traumstart in die 1. Bundesliga mit zwei Siegen

Nach den Heimspielsiegen gegen Langenfeld und Trittau liegt der TSV auf dem 3. Tabellenplatz. Am Wochenende sorgten über 300 Zuschauer und die Freystädter Band Lennox bei 30° (!) Hallentemperatur für tolle Stimmung. Der TSV Freystadt bedankt sich bei Besuchern und Helfern für die große Unterstützung.

- mehr » »


Gute Beteiligung am Ferienprogramm der Stadt Freystadt

Mit 25 Teilnehmern in der Altersstufe von 7 – 14 Jahren war der Badmintonschnupperkurs im Rahmen des Freystädter Ferienprogramms gut besucht. Ein Dankeschön gilt den Trainern Stefanie Spies, Ute Pistorius und den Helfern Daniela und Verena Bezold für ihren tollen Einsatz.

 


1. BL - Vorbericht: Heimspiele gegen Langenfeld und Trittau

Am Wochenende startet unsere 1. Mannschaft in die Badminton-Bundesligasaison mit zwei Heimspielen. Wenn gegen den FC Langenfeld am Samstag, 16.00 h alles optimal läuft, ist ein Sieg möglich. Am Sonntag, 15.00 h kommt der favorisierte TSV Trittau. Wir hoffen auf die ersten Punkte, um den Grundstein für den Klassenerhalt zu legen.

- mehr » »


Vorbericht über die Bundesligasaison 16/17

Noch wenige Tage, dann startet der TSV Freystadt in die neue Saison. Das Ziel heißt Klassenerhalt. Begeistern möchte die Mannschaft ihre treuen Fans und zeigen, dass sie zu recht in der 1. Bundesliga spielt. Viele Nationalspieler und Olympiateilnehmer werden in Freystadt aufschlagen. Für Spitzensport ist gesorgt.

- mehr » »


Olympia: Nanna Vainio und Annabella Jäger in Rio

Der TSV Freystadt ist im 110-jährigen Jubiläumsjahr erstmals bei Olympia vertreten. Neuzugang Nanna Vainio tritt für ihr Heimatland Finnland im Dameneinzel an und Jugendnationalspielerin Annabella Jäger ist als Teilnehmerin des deutschen olympischen Jugendlagers in Rio dabei.

- mehr » »


Lukas Schmidt kommt vom Deutschen Meister 1. BCB Saarbrücken

Der deutsche Meister im Herreneinzel von 2014, Lukas Schmidt (27), wechselt vom amtierenden Deutschen Meister 1. BCB Saarbrücken zum TSV 1906 Freystadt. Er wird das 1. Herreneinzel spielen und ist auf für das 2. Herrendoppel eine Option

- mehr » »


21. Offene Freystädter Stadtmeisterschaften: 67 Spieler aus 11 Vereinen

Die Stadtmeisterschaften für Schüler und Jugendliche waren dieses Jahr zugleich die offiziellen Kreismeisterschaften mit der BSJ als Veranstalter. Nach 9 Stunden und 128 Spielen standen die Sieger fest: Der TSV Freystadt gewann 4 Titel, der TSV Wolfstein stand dreimal oben auf dem Siegerpodest. Je ein Titel ging nach Regensburg und Straubing.

- mehr » »


Bundesligateam trägt sich in das Goldene Buch der Stadt Freystadt ein

„Dieser Erfolg ist für unsere Stadt einzigartig, die Sportler sind Botschafter für Freystadt in ganz Deutschland" mit diesen Worten gratulierte Bürgermeister Alexander Dorr. Dann trugen sich alle Spieler, Funktionäre und Helfer, die zum Aufstieg in die 1. Bundesliga beigetragen haben, in das Goldene Buch ein. Anwesend waren viele Ehrengäste wie Landrat Willibald Gailler, die stellvertretende Bürgermeister Rudolf Schiener und Roswitha Schick, sowie die TSV Ehrenvorsitzenden Benno Pietsch und Max Schöll

- mehr » »


Freystädter Johannes Pistorius zurück von der WM in China

Nationalspieler Johannes Pistorius verwirklichte sich mit der Teilnahme an der Mannschafts-Weltmeisterschaft in Kunshan, China einen Traum. Gegen Südkorea und England hatte er seine ersten WM-Einsätze in seiner noch jungen Karriere. Deutschland belegte beim Thomas Cup im Endresultat den 9. Platz.

- mehr » »


TSV Freystadt III ist Vizemeister in der Bezirksoberliga

Als Aufsteiger in die Bezirksoberliga Niederbayern/Oberpfalz überraschte unsere 3. Mannschaft und wurde Vizemeister. Das Team um Mannschaftsführer Bennett Elstermann übertraf das gesteckte Saisonziel bei weitem. Souveräner Meister wurde Post SV Landshut II.

- mehr » »


Florian Waffler und Hannes Gerberich: Deutsche Meister der Junioren

Im niedersächsischen Peine fanden die nationalen Junioren-Meisterschaften U22 statt. Die Freystädter Bundesligaspieler Florian Waffler und Hannes Gerberich wurden Deutscher Meister im Herrendoppel. Mit dabei waren auch Johanna Reinhardt und Stefan Waffler, die dieses Mal ohne Medaillen blieben.

- mehr » »


Das Abenteuer 1. Bundesliga ist gestartet

Pünktlich zum Meldeschluss meldete der Verein rechtsverbindlich gegenüber dem Spielleiter der 1. Bundesliga Bernd Mohaupt. Nachdem die Rahmenbedingungen geprüft sind, gehen wir das Abenteuer 1. Liga mit viel Zuversicht an. Auch wenn wir noch nach einer Verstärkung suchen, steht unser Kader zu 90%

- mehr » »


Freystädter Damendoppel in Solingen nicht zu stoppen

Julia Kunkel, Annabella Jäger Vanessa Seele und Hannes Gerberich spielten beim letzten Ranglistenturnier O19 der Saison 15/16. Julia gewann mit Annabella die Doppelkonkurrenz und belegte den 2. Platz im Einzel. Vanessa stand im Doppel- Viertelfinale, Hannes erreichte das Achtelfinale im Einzel.

- mehr » »


Sportlerehrung des Landkreises Neumarkt

Landrat Willibald Gailler und Staatssekretär Albert Füracker zeichneten die erfolgreichen Sportler aus, darunter 15 Sportler des TSV Freystadt. Gold erhielt Tania Jötten als deutsche Meisterin U22, den Pokal in Silber nahm Bennett Elstermann für den 2. Platz der 1. Jugendmannschaft bei der DM entgegen.

- mehr » »


Stephan Pistorius: Alter und neuer Abteilungsleiter

Badminton Jahresversammlung: Erfreulich, dass Abteilungsleiter Stephan Pistorius sich weiterhin auf ein motiviertes Team stützen kann. Neu in der Abteilungsleitung: Jürgen Rosenberger als Stellvertreter, Tim Bambach als Sportwart, Sebastian Sachs und Andrej Junker als Beisitzer für Sonderaufgaben.

- mehr » »


Sensationell: Aufstieg in die 1. Bundesliga

Am 19. März, 17.00 Uhr war es soweit: Allan Tai verwandelte den Matchball und holte den fünften Punkt. Unser Hallensprecher verkündete vor begeisterter Fankulisse: „2. Liga ade – 1. Bundesliga, wir kommen“. Mit 7:1 siegte unser Team gegen Schorndorf und ein Tag darauf mit dem gleichen Ergebnis gegen Dillingen. Als Vizemeister der 2. Bundesliga steigen wir in die 1. Liga auf.

- mehr » »


Noch ein Sieg bis zur 1. Bundesliga

Noch fehlen zwei Punkte, um sicher in die 1. Bundesliga aufzusteigen. Einen Riesenschritt machte unser Team am vergangenen Wochenende mit dem 6:2 Auswärtserfolg gegen den SV Fischbach (Kaiserslautern) und dem 4:4 gegen Tabellenführer 1. BCB Saarbrücken II.

- mehr » »


Regionalligamannschaft beendet die Saison auf dem 8. Platz und steigt ab

Mit 3:25 Punkten verabschiedet sich unsere 2. Mannschaft aus der Regionalliga und steigt in die Bayernliga ab. Trotzdem gab es am letzten Spielwochenende wiedermal sehenswerte Spiele.

- mehr » »


Gold, Silber, 2 x Bronze bei der DM der Jugend in Gera

Das Freystädter Eigengewächs Tim Fischer ist Deutscher Meister im Mixed U17. Annabella Jäger holt Silber im Mixed und Bronze im Einzel. Gemeinsam mit Vanessa Seele gewinnt sie Bronze im Doppel. Viertelfinale für Hannes Gerberich im Doppel.

- mehr » »


Erfolgreiches Länderspieldebüt für Johannes Pistorius

Johannes Pistorius feierte in Nördlingen erfolgreich seine Premiere im Länderspiel Deutschland gegen Frankreich. Deutschland gewann 4:1, Johannes gewann mit seinem Partner Fabian Holzer das erste Herrendoppel in zwei Sätzen.

- mehr » »


DM - Podestplatz für Julia, Annabella, und Johannes

Bei den deutschen Meisterschaften in Bielefeld gewann Johannes Pistorius die Bronzemedaille im Herrendoppel. Eine echte Überraschung gelang Julia Kunkel/Annabella Jäger mit dem dritten Platz im Damendoppel.

- mehr » »


Rosenmontagsball - Auch der TSV feiert Fasching

Die Badmintonabteilung auf dem Rosenmontagsball

Mit einigen Badmintonfreunden waren wir auf dem Rosenmontagsball und haben gezeigt, dass auch die Bayern Fasching zu feiern wissen. Zum Thema Wild West Party genossen es Idianer, Cowboys, aber auch sonstige Narren einmal, nicht immer an Badminton zu denken.

- mehr » »


Zwei Siege gegen die Hessen und jetzt mit einem Bein in der 1. Liga

Gegen den Tabellenletzten BV Maintal gewann unsere 1. Mannschaft souverän mit 7:1. In ausverkaufter Halle einen Tag später verteidigten wir mit dem 6:2 Sieg gegen Aufstiegsaspirant Fun-Ball Dortelweil den 2. Tabellenplatz in der 2. Bundesliga Süd und vergrößerten unseren Vorsprung auf vier Punkte.

- mehr » »


Annabella Jäger: Südostdeutsche Meisterin

Bei den südostdeutschen Meisterschaften in Neubiberg starteten unsere Topspieler hervorragend in das neue Sportjahr. Sensationell der Finalsieg von Annabella Jäger gegen die große deutsche Nachwuchshoffnung Miranda Wilson (BAW). Vizemeister wurden Johanna Reinhardt und Florian Waffler im Doppel. Bronze gewannen Julia Kunkel (Einzel und Mixed) sowie Stefan Waffler (Mixed).

- mehr » »


Sensationell: Aufstieg in die 1. Bundesliga

19. März, 17.00 Uhr war es soweit: Allan Tai verwandelte den Matchball und holte den fünften Punkt. Hallensprecher Alexander Fischer verkündete vor begeisterter Fankulisse: „2. Liga ade – 1. Bundesliga, wir kommen“. Mit 7:1 siegte unser Team gegen die SG Schorndorf und mit tags darauf gegen den TV Dillingen. Mit 25:3 Punkten -als Vizemeister- der 2.BL Süd steigen wir in die 1. Liga auf.

- mehr » »